Kontakt & Feedback

Fels - Über Familiengeschichte(n) und die Macht der Erinnerung Kooperation: Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück




19B7252 Vortrag
Dozent/in:
Kolja Mensing
Beginn:
Dienstag, 10.09.2019
Uhrzeit:
19:00–21:15 Uhr
Ort:
Gebühr:
Eintritt frei!
Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Beschreibung:

1940 verlieben sich eine Schülerin und ein Wehrmachtssoldat. Heiligabend 1943 verloben sie sich in aller Heimlichkeit. Kolja Mensing hat die romantische Geschichte seiner Großeltern oft gehört. Als seine Großmutter ins Krankenhaus kommt, lässt er sie sich trotzdem wieder erzählen, und diesmal wird auch Albert Fels erwähnt. Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges wird der jüdische Viehhändler und Nachbar in eine Heil- und Pflegeanstalt eingewiesen und kehrt nicht zurück. Man weiß ja, was damals passiert ist, sagt die Großmutter, und damit verdunkeln die Schatten von Euthanasie und Holocaust auch die romantische Liebesgeschichte. Doch als Kolja Mensing versucht, mehr über Fels zu erfahren, wird es kompliziert: Welchen Platz nimmt er in der Familienerinnerung ein? Und: Wie ist er tatsächlich ums Leben gekommen?

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG