Kontakt & Feedback

"Durchhalteparolen" - wieso hörte der Krieg nicht auf in der NS- und... Kooperation: Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück




19B7261 Vortrag
Dozent/in:
Dr. Thorsten Heese
Beginn:
Mittwoch, 18.09.2019
Uhrzeit:
10:30–12:45 Uhr
Ort:
Gebühr:
Eintritt frei!
Der Kurs ist bereits gelaufen.

Beschreibung:

Der deutsche Überfall auf Polen am 1. September 1939 leitete den Zweiten Weltkrieg ein. Bereits am 18. September, heute vor 80 Jahren, kapitulierte Polen. Nach zahlreichen weiteren Eroberungszügen verringerten sich die militärischen Erfolge. Mit der deutschen Niederlage bei Stalingrad zur Jahreswende 1942/43 wurde faktisch klar, dass der Krieg für das Deutsche Reich militärisch nicht mehr zu gewinnen war. Trotzdem dauerte er noch über zwei Jahre. Es wird nach möglichen Erklärungen unter Einbeziehung persönlicher Erfahrungen gefragt.

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG