Kontakt & Feedback


Soziale und politische Folgen der Corona-Krise in Indien Kooperation: Colloquium Dritte Welt - Umwelt und Entwicklung




21B7012 Vortrag
Dozent:in:
Jan-Hinnerk Voß
Beginn:
Dienstag, 12.10.2021
Uhrzeit:
19:30–21:45 Uhr
Ort:
Gebühr:
Eintritt frei!
Der Kurs ist bereits gelaufen.

Wichtiger Hinweis:

Tel. oder Online-Anmeldung erforderlich!

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Corona Verordnung nur geimpfte, getestete und genesene Teilnehmer:innen mit entsprechendem Nachweis zulassen können. Zeigen Sie diesen bitte vor Vortragsbeginn am Einlass vor.

Beschreibung:

Indien wird nicht nur demnächst das bevölkerungsreichste Land der Welt, sondern auch das von Corona am schwersten getroffene (Stand Oktober 2020). Die Pandemie legt schonungslos die extremen Ungleichheiten im Land offen: Während sich die Reichen recht erfolgreich vor dem Virus und den wirtschaftlichen Folgen schützen können, steht ein erschreckend großer Teil der Bevölkerung von einem Tag auf den anderen vor dem Nichts. Das Osnabrücker Kinderhilfswerk "terre des hommes" und seine lokalen Partner stehen vor großen Herausforderungen: Die Not der Kinder wächst, gleichzeitig schnürt die hindu-nationalistische Regierung der Zivilgesellschaft die Fesseln enger. Der Asienreferent Jan-Hinnerk Voß gibt Einblicke in Land und Kultur, aber vor allem in die Ereignisse der letzten Monate und den aktuellen Stand.

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG