Kontakt & Feedback

Mein Erbe für einen guten Zweck Gemeinnützige Organisationen im Testament bedenken Kooperation: terre des hommes




19A7416 Vortrag
Dozent/in:
Stephan Konrad
Beginn:
Freitag, 22.03.2019
Uhrzeit:
17:00–19:15 Uhr
Ort:
Gebühr:
Eintritt frei!
Der Kurs ist bereits gelaufen.

Beschreibung:

Telefonische oder Online-Anmeldung empfohlen!

Die meisten von uns wissen, wie nötig es ist, Vorsorge zu treffen. Aber die auftretenden Fragen um Nachfolge und Testament hemmen uns, unsere Vorstellungen in Worte zu fassen. Dabei ist es gar nicht schwer, unsere Wünsche zu Papier zu bringen – es ist ein Ausdruck dessen, was uns in unserem Leben wichtig ist: die Familie, die Freunde, das ehrenamtliche Engagement – oder beispielsweise der Einsatz für Kinder in Not. Wer über die gesetzliche Erbfolge hinaus einen Teil seines Erbes einem guten Zweck zukommen lassen möchte, muss ein Testament errichten. An diesem Abend wird über die Testamentsgestaltung und Erbeinsetzung informiert. Neben den Grundzügen des Erbrechts erfahren Sie, wie Sie eine gemeinnützige Organisation schenkungs- und erbschaftsteuerbefreit bedenken können.

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG