Kontakt & Feedback

Chinas Interessenpolitik in Afrika Beispiele aus Südafrika und Simbabwe Kooperation: Colloquium Dritte Welt - Umwelt und Entwicklung




20A7012 Vortrag
Dozent/in:
Rita Schäfer
Beginn:
Dienstag, 03.03.2020
Uhrzeit:
19:30–21:45 Uhr
Ort:
Gebühr:
Eintritt frei!
Keine Anmeldung erforderlich!

Beschreibung:

China ist ein wichtiger Wirtschaftspartner vieler afrikanischer Länder. Das betrifft den Handel mit wertvollen mineralischen Rohstoffen und Agrarprodukten. Hinzu kommen finanzielle und militärische Kooperationen. Die damit verbundenen politischen Vernetzungen sind umstritten. Jenseits der Legalität sorgen der Elfenbein- und Nashornschmuggel für Konflikte. Am Beispiel Südafrika und Simbabwe wird dieser Vortrag die Potentiale und Probleme der Beziehungen zwischen China und Afrika veranschaulichen.
Rita Schäfer ist freiberufliche Wissenschaftlerin und forscht zu Südafrika und Simbabwe. Sie ist Autorin des Buches „Migration und Neuanfang in Südafrika“, des liportal.de/suedafrika und der africanclimatevoices.com

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG