Kontakt & Feedback

Normandie Hafenstädte und Kirchen, Teppiche und Impressionisten Kooperation: ReiseKunst




20A1400 Vortrag
Dozent/in:
Klaus Kirmis
Beginn:
Mittwoch, 15.01.2020
Uhrzeit:
19:00–21:15 Uhr
Ort:
Gebühr:
7 Euro / 5 Euro
Tel. Kartenreservierung unter: 05 41 / 323 - 22 43

Wichtiger Hinweis:

Einlass ab 18:30 Uhr

Beschreibung:

Im Norden Frankreichs erstreckt sich die Käse- und Apfelregion der Normandie.
Kunstgeschichtlich gehört die Normandie zu den wichtigsten Regionen Frankreichs: wie z.B., die romanischen Abteien in Jumièges, Saint-Martin-de-Boscherville und Caen, der weltberühmte Klosterberg Mont-Saint-Michel, oder der Wandteppich in Bayeux, der von der Eroberung Englands 1066 berichtet.
Außerdem ist die Normandie neben Paris und seiner Umgebung zugleich auch die Ursprungsregion der impressionistischen Malerei. Claude Monet malte hier sein programmatisches Bild „Impression. Sonnenaufgang“. Ausflüge an die normannische Steilküste und in das reizvolle Hinterland zu typisch ländlichen Herrenhäusern, Spaziergänge durch hübsche Küstenstädtchen und zu weißen Klippen runden den Vortrag ab.

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG