Kontakt & Feedback

Der blaue Reiter Vorgeschichte, KünstlerInnen und Wirkung einer expressionistischen Kunstrevolution




19A1115 Vortrag
Dozent/in:
Klaus Kirmis
Beginn:
Dienstag, 19.03.2019
Uhrzeit:
19:00–21:15 Uhr
Ort:
Gebühr:
7 Euro / 5 Euro
Tel. Kartenreservierung unter: 05 41 / 323 - 22 43

Beschreibung:

Im "Blauen Land" rund um den Staffelsee im Alpenvorland entstand 1911/12 die programmatische Schrift des "Blauen Reiter". Heute weltbekannte KünstlerInnen wie Kandinsky, Münter, Marc, Jawlensky und Werefkin schufen hier viele ihrer farbenprächtigen Bilder, wodurch sich auch die Entwicklung zur gegenstandslosen Malerei vollzog. So riefen sie vor dem Ersten Weltkrieg eine künstlerische Bewegung ins Leben, die schließlich für den gesamten europäischen Kulturraum bestimmend und zum Inbegriff für die radikale Erneuerung der Kunst geworden ist. Dieser kunstgeschichtliche Bildervortrag stellt die wichtigsten künstlerischen Prinzipien und bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten des "Blauen Reiters" vor. Er führt Sie außerdem zu Schauplätzen, die bedeutend für die Geschichte dieser avantgardistischen Malerei waren und versucht, die Bedeutung der Kunstrichtung einzuschätzen.

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG