Kontakt & Feedback

Einsame Wölfe Das neue Gesicht des rechten Terrors Kooperation: Buchhandlung zur Heide




19A7203 Vortrag
Dozent/in:
Dr. Florian Hartleb
Beginn:
Freitag, 22.03.2019
Uhrzeit:
18:00–20:15 Uhr
Ort:
Gebühr:
Eintritt frei!
Keine Anmeldung erforderlich!

Beschreibung:

Teilweise offen demonstrieren in Chemnitz, Köthen oder Dortmund Rechtsradikale gegen Flüchtlinge und erwecken dabei den Eindruck, dass Deutschland einer existenziellen Bedrohung gegenübersteht. Hass, Vorurteile und Rassendenken brechen sich in der Mitte unserer Gesellschaft scheinbar ungehindert Bahn. Es ist genau dieses gesellschaftliche Klima, das rechte Attentäter dazu treibt, zur Waffe zu greifen und zu töten. Sie handeln unabhängig, ohne Terrororganisation im Hintergrund, radikalisiert allein durch eine Mischung aus hetzerischen Kommentaren und persönlichen Problemen. Der rechte Terror sogenannter "Einsamer Wölfe" hat in Deutschland und international eine neue Dimension erreicht.
Florian Hartleb promovierte zum Thema Rechts- und Linkspopulismus und hält europaweit Vorträge zu seinen Fachgebieten Terrorismus, Populismus und der Rolle des Internets bei der Radikalisierung.

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG