Kontakt & Feedback

Depressionen im Kindes- und Jugendalter Kooperation: Kinderhospital Osnabrück am Schölerberg




20A6209 Vortrag
Dozent/in:
Dr. Margarethe Hütter
Beginn:
Mittwoch, 22.01.2020
Uhrzeit:
19:00–21:15 Uhr
Ort:
Gebühr:
Eintritt frei!
Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Beschreibung:

Bereits im Vorschul- und Grundschulalter können Kinder unter einer depressive Verstimmungen oder sogar an einer Depression leiden. Man geht heute davon aus, dass zwischen drei und zehn Prozent aller Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren an einer Depression erkranken. Oft geht dies mit weiteren psychischen Erkrankungen einher. Doch häufig wird eine Depression nicht sofort erkannt. Gründe hierfür sind zum Beispiel, dass in manchen Phasen entwicklungsbedingte „normale" Symptome krankhaften gleichen, oder dass andere Verhaltensauffälligkeiten vermehrt in den Vordergrund rücken. Eine Diagnostik kann durch einen Arzt oder Psychotherapeuten erfolgen. Alarmierend: Bei an Depressionen leidenden Kindern und Jugendlichen besteht ein 20-fach erhöhtes Risiko für suizidales Verhalten. Auch Angehörige müssen wachsam sein!

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG