Kontakt & Feedback

Stimmig klingen, wirken und handeln Theaterpädagogische Ansätze - Bildungsurlaub




20A6360 Seminar
Dozent/in:
Ingo Rohrbacher
Beginn:
Mittwoch, 15.01.2020
Uhrzeit:
09:30–13:30 Uhr
Ort:
Gebühr:
93,00 Euro

alle Kurstermine

Änderungen vorbehalten!

# Datum Uhrzeit
1. Mi., 15.01.2020 09:30–13:30 Uhr
2. Do., 16.01.2020 09:30–16:30 Uhr
3. Fr., 17.01.2020 09:30–13:30 Uhr
Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Wichtiger Hinweis:

Bitte mitbringen: Socken, Handtuch
Beantragt nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG) - Trägerzertifizierung für NRW vorhanden!
Für die Beantragung erhalten Sie von uns eine Bestätigung für Ihren Arbeitgeber. Das Formular "Statistische Angaben" senden Sie bitte an uns zurück.

Dokumente:

Beschreibung:

Häufig sind wir in Situationen, in denen wir auf andere wirken, im Guten wie im Schlechte und oft ohne es zu ahnen. Dabei spielen die körperliche Haltung und die Sprechstimme eine wichtige Rolle. Wie also lässt sich der Körper als Klangverstärker für die eigene Stimme nutzen?
Die körperlichen Grundlagen der Wohlspannung werden praktisch ergründet und damit auch der Klang der Sprechstimme. So entwickelt sich die eigene körperliche und stimmliche Präsenz in verschiedenen sozialen Gegebenheiten, wozu Nervosität und Rollenkonflikte als Hemmnisse Thema sind. Das Ziel ist, sich der körperlich verwurzelten Sprechstimme bewusst zu werden und spielerisch zu erkunden. Dabei nehmen theaterpädagogische Übungen einen großen Raum ein. In diesem Kurs stehen das Ausprobieren und die Sprechpraxis im Mittelpunkt.

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG