Kontakt & Feedback

Die Corona-Krise Was macht sie mit der Gesellschaft und uns ganz persönlich? Kooperation: AMEOS Klinikum Osnabrück




20B6110 Vortrag
Dozent/in:
Dr. Claudia Schulz
Beginn:
Mittwoch, 28.10.2020
Uhrzeit:
19:00–21:15 Uhr
Ort:
Gebühr:
Eintritt frei!
Der Kurs ist nicht mehr buchbar.

Wichtiger Hinweis:

Telefonische oder Online-Anmeldung erforderlich!

Beschreibung:

Die „Corona-Krise“ stellt Menschen weltweit vor unterschiedlichste Herausforderungen. Anfangs bestand vielfach große Angst, Unsicherheit und Hilflosigkeit - auch aufgrund eines deutlich veränderten Alltags mit Heimarbeit, Kinderbetreuung und Wegfall von Hobbies und Sozialkontakten. Auf die psychologischen Auswirkungen reagierten Institutionen mit unbürokratischen Unterstützungsangeboten wie Hotlines. Mit Andauern der Krise zeigten sich ganz unterschiedliche Arten der Verarbeitung und Anpassung: Es kam zu Phänomenen wie „Quarantäne-Müdigkeit“ und „Präventions-Paradox“, aber auch einer (Rück-)Besinnung auf Dinge auf, die wichtig erscheinen). In diesem Vortrag sollen die Auswirkungen der Pandemie auf Psyche und Gesellschaft beleuchtet werden.

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG