Kontakt & Feedback

Missbrauch und Gewalt gegen Kinder

mehr lesen

Sexuelle Gewalt ist keine Ausnahme­erschei­nung, sondern Alltag für viele Kinder und Jugendliche. Das Dunkelfeld sexueller Gewalt ist enorm. Nur wenige Missbrauchsfälle werden bekannt und die meisten Taten weder aufgedeckt noch angezeigt. Die Welt­gesund­heitsorganisation (WHO) geht für Deutschland von einer Million Kinder und Jugendlicher aus, die sexueller Gewalt ausgesetzt sind oder waren. Das sind ein bis zwei SchülerInnen in jeder Schulklasse.

Bei sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche handelt es sich nicht um "Einzelfälle", so skandalös sie uns auch erscheinen mögen, sondern um ein gesamtgesellschaftliches Phänomen enormen Ausmaßes. Sexueller Missbrauch findet täglich, überall und mitten unter uns statt. Es ist angesichts des großen Dunkelfeldes sogar mehr als wahrscheinlich, dass wir alle ein Kind kennen, das sexuelle Gewalt erlitten hat oder aktuell erleidet.

Der Fachbereich für Kinder, Jugendliche und Familien und die VHS Osnabrück haben dies zum Anlass genommen, eine kostenfreie Vortragsreihe zu diesem Thema zu organisieren, die allen Interessierten, Betroffenen, Angehörigen und mit Kindern- und Jugendlichen arbeitenden Einrichtungen kostenfrei offen steht.

Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen ist eine Anmeldung erforderlich!

In Kooperation mit der Stadt Osnabrück, Fachbereich Kinder, Jugend­liche und Familie

  •  Der Kurs ist bereits gelaufen.

nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG