Kontakt & Feedback

Hürden und Potenziale der Hochsensibilität Was steckt eigentlich in mir?




18A6165 Seminar
Dozent/in:
Katja Wysotzki
Anne Gutzeit
Beginn:
Montag, 23.04.2018
Uhrzeit:
09:00–16:00 Uhr
Ort:
Gebühr:
232,00 Euro

alle Kurstermine

Änderungen vorbehalten!

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 23.04.2018 09:00–16:00 Uhr
2. Di., 24.04.2018 09:00–16:00 Uhr
3. Mi., 25.04.2018 09:00–16:00 Uhr
4. Mi., 25.04.2018 13:00–15:00 Uhr
5. Do., 26.04.2018 09:00–16:00 Uhr
6. Fr., 27.04.2018 09:00–16:00 Uhr
# Datum Uhrzeit
Der Kurs ist bereits gelaufen.

Wichtiger Hinweis:

Anerkannt nach dem Niedersächsischen Gesetz über den Bildungsurlaub (NBildUG). Für die Beantragung des Bildungsurlaubs bekommen Sie von uns einen Anerkennungsbescheid für Ihren Arbeitgeber. Hierfür benötigen wir von Ihnen das Formular "Statistische Angaben" ausgefüllt zurück.

Dokumente:

Beschreibung:

In unserer Gesellschaft ist es für Menschen, die "zarter" besaitet sind, nicht immer einfach. Und oft haben betroffene Personen schon in der Kindheit das Gefühl, den Normen nicht zu entsprechen und anders als andere zu sein. Auch wenn die Forschung zur Hochsensibilität noch in den Kinderschuhen steckt, kann die Erkenntnis, man könne hochsensibel sein, plötzlich die Augen öffnen: Dafür, wie und warum man so "tickt", und warum der Kampf gegen den weichen Kern oft erfolglos blieb oder in Resignation statt in dickerem Fell mündete. Ein neu ausgerichteter Blick auf sich selbst bringt die eigenen Potenziale klarer zum Vorschein, die möglichweise vorher als negative und eher hinderliche Eigenschaften abgewertet wurden. Darüber hinaus kann das neue Wissen mit Hinblick auf Eltern, Geschwister oder die eigenen Kinder weitere Erkenntnisse zum eigenen Werden und Verhalten innerhalb der Familie zutage fördern. In dieser Woche geht es folglich darum, sich in einem entspannten und empathischen Umfeld neu kennen und verstehen zu lernen. Denn in hochsensiblen Menschen steckt viel Gutes, von dem auch andere profitieren können.

Kursort


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG