Kontakt & Feedback

Einbürgerung

Wer sich in Deutschland einbürgern lassen möchte, muss sprachliche Voraussetzungen auf dem Niveau B1 nachweisen und einen Einbürgerungstest ablegen. Die VHS bereitet auf die Sprachprüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" (B1) vor und führt die Prüfungen vor Ort durch.

Die Prüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil.

Voraussetzung für die Prüfungsteilnahme:
Teilnahme an einem Deutsch-kurs der VHS Osnabrück oder
Teilnahme am Seminar "Einführung in das Prüfungsformat Deutsch- Test für Zuwanderer (DTZ)"

Der Einbürgerungstest umfasst eine Auswahl von 30 Fragen aus einem bundeseinheitlichen Katalog von 300 Fragen zu Themen aus Politik, Geschichte und sozialem Miteinander in der Bundesrepublik Deutschland. Hinzu kommen jeweils drei von zehn möglichen Fragen aus dem Bundesland, in dem die Teilnehmer:innen wohnen.
Jede:r Prüfungsteilnehmer:in erhält einen individuell zusammengestellten Fragebogen mit 33 Multiple-Choice-Fragen. Sind 17 Fragen korrekt beantwortet, ist der Test bestanden.

  • Gundula Wilke

    Gundula Wilke
    Prüfungen, Allgemeine Deutsch- und Integrationskurse
    Zweigstelle Franz-Lenz-Straße 4 | Raum 1.06

    Telefon 05 41 / 323 – 71 11
    Fax 05 41 / 323 – 15 71 11
    E-Mail schreiben

  •  Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden.
  •  Der Kurs ist bereits voll
  •  Der Kurs ist bereits gelaufen.
  •  Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
  •  Der Kurs ist bereits gelaufen und ausgebucht.

nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG