Kontakt & Feedback

Prof. Dr. Reinhold Mokrosch | Prof. Dr. Habib El Mallouki

In den Herkunftsstaaten der in Europa ankommenden Flüchtlinge gibt es religiös Verfolgte und religiöse Verfolger. Und oft sind die Verfolger Verfolgte. Sunniten z.B. greifen in Syrien Christen an und werden gleichzeitig vom Assad-Regime verfolgt. Beide Gruppen haben Grund zur Flucht. Und beide Gruppen treffen sich manchmal im gleichen deutschen Flüchtlingshaus wieder. Trennt sie ihre Religion? Oder kann ihre Religion sie versöhnen?

Prof. Dr. Reinhold Mokrosch | Foto: privat
Prof. Dr. Reinhold Mokrosch | Foto: privat

Prof. Dr. Reinhold Mokrosch, Prof. für Ev. Theologie an der Universität Osnabrück; 1983-1994 Vors. des Verbandes der Religionspädagogen; 1994-1996 Dekan an der Univ. Osnabrück; 1992-2008 Leiter der Forschungsstelle „Wertebildung“; 1998-2006 Vors. der Osnabrücker Friedensgespräche; 2001-2003 Direktor des Instituts für Ev. Theologie; seit 2008: 2. Vors. der Deutsch- Israelischen und der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaften; Sprecher des „Runden Tisches der Religionen“; Leiter von „Religions for Peace“; Vorstandsmitglied der Remarque-Gesellschaft.

Prof. Dr. Habib El Mallouki | Foto: privat
Prof. Dr. Habib El Mallouki | Foto: privat

Prof. Dr. Habib El Mallouki, Professor für Islamische Literatur und Arabistik am Institut für Islamische Theologie der Univ. Osnabrück; Studium der Naturwissenschaften in Deutschland; ab 2002 Studium der Islamischen Theologie in Marokko; 2008-2015 Lehrer; 2012 Promotion Islamwissenschaft in Bonn („Zweckrationales Denken in der islamischen Literatur“); Forschungsschwerpunkte: Sprachwissenschaftliche und theologische Zugänge zu islamischen Quellen-Texten. Wissenschaftlich-kritische Auseinandersetzung mit Maquasid als Konzept moderner islamischer Theologie.


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG