Kontakt & Feedback

Antonio Umberto Riccò

Antonio Umberto Riccò | Foto: privat
Antonio Umberto Riccò | Foto: privat

Antonio Umberto Riccò befasst sich mit dem Schicksal von Flüchtlingen, seitdem 2005 ein 14-jähriger Junge der afghanischen Volksgruppe Hazara in die von ihm geleitete Schule in Meran (Südtirol) aufgenommen wurde. Diesem Thema widmete er seinen in Italien erschienen ersten Roman ("Biscotti al cardamomo") und eine Erzählung ("La Missione di Tariq").

In Kooperation mit dem Göttinger boat people-Projekt entstand 2010 aus der Erzählung das Theaterstück "Tariqs Auftrag", das 27-mal aufgeführt wurde.

Kurz nach der Lampedusa-Katastrophe gründete er in Hannover die AG "Unser Herz schlägt auf Lampedusa", um auf diese und ähnliche Tragödien aufmerksam zu machen.

Antonio Umberto Riccò ist deutscher und italienischer Staatsbürger. Von Beruf Lehrer und Schulleiter war er 14 Jahre Schulreferent des Italienischen Generalkonsulats Hannover. Vorher war er u. a. bei der Italienischen Botschaft in Bonn und verschiedenen italienischen Vertretungen tätig.


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG