Kontakt & Feedback

Vorstellung FSJ-K 2020/21Maximilian Overkamp als achter FSJler an der VHS

zurück



Vielleicht fragst du dich gerade: „Was will ich nach dem Abschluss machen?“, oder möchtest einen neuen Berufsweg einschlagen. Eine Antwort darauf zu finden ist aber leichter gesagt als getan.

Deswegen habe ich mich letzten Sommer zur beruflichen Neuorientierung für das FSJ-Kultur im Marketing & Design der vhs-os entschieden.

Aber hat sich das gelohnt? Die Antwort findest du im folgenden Text.





Warum ein Freiwilligendienst?

Das Freiwillige Soziale Jahr ist allseits bekannt: Oft in Schulen, Kindergärten oder Krankenhäusern geleistet, können Freiwillige den Berufsalltag in diesen Einrichtungen kennenlernen.

Der Entscheidungsfindung hilft das ungemein, da in der Praxis recht schnell klar wird, ob du dir die Stelle
als Beruf vorstellen kannst.

Dabei wird man natürlich nicht alleine gelassen: Deine KollegInnen, AnsprechpartnerInnen des LKJ und die weiteren Freiwilligen begleiten dich durch dein Jahr.

Was ist der Unterschied zum FSJ-Kultur?

Wie der Name schon verrät, leistest du dein FSJ-Kultur in einer kulturellen Einrichtung. Das sind z.B.:

  • Theater
  • Radiosender
  • Museen
  • (Volks-)Hochschulen
  • Gedenkstätten
  • u.v.m.

Und was macht man als Freiwillige/r so?

Seit fast einem halben Jahr arbeite ich mit meiner Kollegin Barbara Hartz im Bereich Design & Marketing. Zu meinen Aufgaben gehören u.a. die Betreuung des Instagram-Accounts & das Erstellen von passenden Inhalten.

Dazu kommen Aufgaben aus anderen Bereichen, wie z.B. der Buchhaltung und dem Personalwesen.

Dabei werden deine Interessen und Stärken berücksichtigt. So habe ich z.B. großes Gefallen an Statistiken und Auswertungen gefunden. Besonders den digitalen Adventskalender zu füllen hat mir viel Spaß gemacht.

Über das Jahr verteilt finden die Seminare vom FSJ-K statt, die zur Reflexion und zum Austausch mit den anderen Freiwilligen da sind.

Was soll ich mitbringen?

Motivation und Interesse sind das Wichtigste! Engagiert an die Arbeit und 
den Arbeitsplatz heranzugehen bringt dich immer gut voran.

Du kannst viele verschiedene Bereiche ausprobieren und auch dich selbst besser kennenlernen. Das ist besonders nützlich für die spätere Berufsfindung.

Mit den verschiedenen Programmen wirst du durch „learning-by-doing“ oder einschlägige VHS-Kurse vertraut. Deine KollegInnen helfen euch bei weiteren Fragen gerne weiter.

Lohnt sich ein FSJ-Kultur?

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. Ich wollte die Bereiche Marketing und Design in der Praxis näher kennenlernen und das FSJ-K hat mich meinem Entschluss ein Stück näher gebracht. Auch die Bildungstage sind dabei eine gute Unterstützung. Also kann ich dir ein FSJ an der VHS Osnabrück nur ans Herz legen.

Und falls du noch mehr über ein FSJ-K wissen willst, empfehle ich dir die Erfahrungsberichte meiner VorgängerInnen! Bei Fragen kannst du dich gerne an mich oder Barbara Hartz wenden.


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG