Kontakt & Feedback
Zahlen

Rechnen von Anfang anGrundbildungskurse starten am Welt-Alpha-Tag

zurück



Wenn man nicht richtig rechnen kann, ist das Leben ziemlich mühsam. Anlässlich des Weltalphabetisierungstages am 8. September plädieren die Volkshochschulen für mehr mathematische Grundbildung. Unter dem Motto "Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil" hat die Volkshochschule Osnabrück das passende Kursangebot.





Hilfe und Übungen zum Umgang mit Zahlen im alltäglichen Gebrauch verspricht der Grundlagenkurs "Rechnen von Anfang an". Kursstart ist am Mittwoch, 8. September, weitere Termine immer mittwochs von 16.30 bis 18.45 Uhr im Haus der VHS an der Bergstraße 8.

Finanzen, Formulare, Freizeit – in allen Lebensbereichen schafft Grundbildung Orientierung und sichert Selbstbestimmtheit. Rund 860 Millionen Menschen weltweit können jedoch nicht richtig lesen und schreiben. In Deutschland sind es laut einer Studie über 6,2 Millionen Menschen. Dafür sensibilisiert der jährliche Weltalphabetisierungstag am 8. September. Da viele Betroffene sich schämen, soll insbesondere die Öffentlichkeit und das mitwissende Umfeld über die Problematik und Hilfsangebote informiert werden. "Je mehr Menschen verständnisvoll mit dem Thema umgehen und auf Grundbildungsangebote aufmerksam machen, desto mehr Unterstützung bekommen Betroffene" betont die Leiterin des Regionalen Grundbildungszentrums (RGZ) Osnabrück, Katrin Hettlich und macht Mut: "Lesen, Schreiben und Rechnen lernen kann jede und jeder ein Leben lang".

Das RGZ an der VHS Osnabrück ist eines von zehn geförderten Grundbildungszentren in Niedersachsen, die Betroffenen aller Altersstufen eine Chance auf nachholende Bildung und gesellschaftliche Teilhabe eröffnen. Das Ziel der Regionalen Grundbildungszentren in Niedersachsen lautet: "Gemeinsam Grundbildung stärken" – und das mit einem breiten Angebots-Spektrum vor Ort:

So geht an der VHS Osnabrück im Herbst ein Politik-Kurs in einfacher Sprache der Frage "Was ist neu nach den Wahlen?" auf den Grund. Fragen der eigenen Haushaltsführung, des Einkaufs, des Umgangs mit Formularen und "Schriftkram im Alltag“, sowie Ernährungs- und Gesundheitstipps sind Inhalte der Lese- und Schreibkurse. Zur Stärkung der "digitalen Teilhabe" steht der sichere Umgang mit dem Computer, mit Social-Media-Plattformen, Daten und Software im Fokus der RGZ Osnabrück-Angebote. "Einfach erklärt" heißt beispielsweise das kostenfreie Computerkursangebot, bei dem Menschen mit und ohne Beeinträchtigung im November gemeinsam die allerersten Schritte am Computer entdecken können. Vom An- und Ausschalten über das Benutzen von Maus und Tastatur bis hin zum Kennenlernen eines Schreibprogramms – alles in ruhigem Tempo und in einfachen Worten.

... weiter zu den Veranstaltungen im Programmbereich Grundbildung | Alphabetisierung

Fragen zum Bereich Grundbildung beantwortet Ihnen:



nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG