Kontakt & Feedback

Semesterauftakt für KursleiterInnen 2012

3. November 2014

zurück



Das Semester begann für unsere KursleiterInnen mit einer Semesterauftakt-Veranstaltung. Bunt wie das VHS-Programm war dann auch der Abend: Ansprachen von VHS-Direktor C.H. Bösling und der Kulturdezernentin R.-M. Rzyski wechselten mit Zumba-Vorführungen, einer Gesangsimprovisation, gutem Essen und viel Austausch untereinander, begleitet von Klavier- und Klarinettenklängen. Wie meinte doch einer der Gäste: "Eine Veranstaltung, die ruhig öfter im Jahr stattfinden dürfte!"- das können wir leider nicht versprechen, aber eine Neuauflage Anfang 2013 ganz bestimmt!




Rund 500 nebenberufliche KursleiterInnen bilden das Rückgrat unserer VHS-Arbeit - ihre Fähigkeiten entscheidet maßgeblich über die Zufriedenheit der Teilnehmenden und sind Voraussetzung für erfolgreiches und gelingendes Lernen.

So breit wie die VHS-Angebotspalette ist auch die Bandbreite der Qualifikationen unserer Lehrenden: kompetente Praktiker aus der Wirtschaft, Kunstschaffende, Bewegungstherapeuten, Psychologen sowie namhafte Referenten aus Politik und Gesellschaft geben ihr Wissen gerne und kenntnisreich an ihre Kursteilnehmer weiter.

Diese Bedeutung würdigte die VHS mit einer ganz speziellen Veranstaltung und lud ihre KursleiterInnen zum Semesterauftakt in den Vortragssaal an der Bergstraße. Viele folgten der Einladung, denn, wie VHS-Direktor Dr. C.-H. Bösling in seiner Einführung erläuterte, ging es dabei vornehmlich darum, Informationen rund um die VHS-Arbeit weiterzugeben, die Verbundenheit zwischen der Institution und den Beschäftigten zu pflegen und den Erfahrungsaustausch untereinander zu fördern.

Auch Kulturdezernentin Rita-Maria Rzyski war als Vertreterin der Stadt Osnabrück anwesend und bedankte sich in ihrem Grußwort für die engagierte Arbeit und den Einsatz aller Beteiligten.

In seiner wie gewohnt lockeren und unterhaltsamen Ansprache kam C.-H. Bösling dann auf die Qualität der Lehrenden zu sprechen. Sichtlich zufrieden präsentierte er die Ergebnisse einer großangelegten Teilnehmerbefragung, die für die VHS-DozentInnen fast ausnahmslos gute bis sehr gute Noten aufweise und ein hohes fachliches und pädagogisches Niveau der Kursleitenden bescheinige. Dies mache Hoffnung, in diesen auch für die VHS nicht immer ganz leichten Zeiten trotz allem gut zu bestehen.

Bunt wie die VHS-Arbeit war dann auch der gesamte Abend: Ruud van Iterson gelang es, die Anwesenden zu einer kleinen improvisierten Singprobe zu ermuntern, der VHS-Zumba-Kurs unter Leitung von Silke Werner begeisterte durch fetzige Tanzeinlagen und auch der festlich geschmückte Saal mit einer Bildershow des vergangenen Semesters sowie die musikalische Begleitung durch Ninel und Gennady Potashnik und ein kleiner Imbiss trugen zur familiären und entspannten Atmosphäre der Veranstaltung bei.

In diesem Sinne war der gelungener Auftakt für ein spannendes neues Semester gelegt - Anmeldungen für beginnende Kurse und Restplätze in bereits gestarteten Veranstaltungen sind nach wie vor möglich und werden gerne in der VHS-Geschäftsstelle entgegengenommen.

Linktipps:

Hier geht es zur Bildergalerie der Veranstaltung


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG