Kontakt & Feedback

FSJ-Kultur an der VHS - Timo Niebrügge stellt sich vor

3. November 2014

zurück



Seit September haben wir männliche Verstärkung - Timo Niebrügge, 20, verstärkt unser Team mit viel Engagement im Rahmen seines "Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur". Zu seinem Tätigkeitsfeld gehören Aufgaben im Bereich Marketing und im Programmbereich Kunst und Kultur. Aber lassen wir ihn selbst erzählen ...




Hi,

mein Name ist Timo Niebrügge und ich bin 20 Jahre alt. Ich bin nun schon seit dem 1. September hier an der VHS der neue FSJ-Kler. Für die, die es nicht wissen: ein FSJ-K ist ein freiwilliges soziales Jahr mit Schwerpunkt im Bereich Kultur. Dadurch unterscheidet es sich vom ganz normalen FSJ. In ganz Deutschland werden diese Stellen an diversen Institutionen angeboten. Dazu zählen unter anderem Theater, Veranstaltungszentren, Museen und eben die VHS.

Nach gut drei Monaten habe ich mich hier gut eingelebt und auch meine Tätigkeitsfelder gefallen mir. So besuche ich Vorträge und Kurse, um anschließend davon Berichte zu schreiben, kümmere mich um die Facebook-Seite und unterstütze meine Kollegin im Marketing. Dieses Weihnachten beschäftige ich mich mit der Ausarbeitung des VHS-Adventskalenders, der bald im Internet und auf der Facebook-Seite zu finden sein wird.

Mein Beweggrund, ein FSJ-Kultur zu machen, ist relativ simpel. Ich möchte möglichst viele praktische Erfahrungen sammeln, die mir im späteren Berufsleben weiterhelfen. Da ich mir nach dem Abitur noch nicht 100%-ig sicher war, wo es mich genau hinzieht und was ich gerne als Beruf erlernen möchte, fand ich das FSJ-Kultur eine gute Möglichkeit, um dieses zukunftsorientierende Jahr für meine Berufswahl zu nutzen.

Dabei ist es sehr hilfreich, dass mein Mitbewohner auch ein FSJ macht, sodass wir unsere Erfahrungen gut austauschen können.

In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit meiner Freundin und meinen Freunden. Dabei ziehe ich aber einen ruhigen Abend in der Altstadt oder in meiner WG einem Diskothekenbesuch vor.

 

Timo

 _________________

PS: Bei schlechtem Wetter Bilder zu machen, ist nicht ganz so einfach. Die leichte Verzweiflung auf dem Gesicht des jungen Mannes ist aber weniger dem Wetter als den abstrusen Bildgestaltungs-Vorstellungen der Fotografin zuzuschreiben ...

(Ha)


nach oben

Volkshochschule
der Stadt Osnabrück GmbH

Bergstraße 8
49076 Osnabrück

E-Mail & Internet

info@vhs-os.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

fon 05 41 / 323 - 22 43
fax 05 41 / 323 - 43 47

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG